Silber im Nebel

Fehmarn, 09.05.2014

Meine Theorie, dass große Meerforelle auch gerne große Beute zu sich nehmen, wenn sich ihnen die Gelegenheit bietet, hat sich erneut bestätigt. Eine richtig dicke Meerforelle konnte ich Ende März 2014 auf der Insel Fehmarn fangen. Beim Filetieren der Meerforelle zeigte sich anhand ihres Mageninhaltes, was an diesem Tag auf dem Speiseplan stand. Meine Meerforelle hatte 3 Heringe im Magen, der größte maß 21 cm. Das zeigt wieder einmal eindrucksvoll: Haben Sie keine Angst vor großen und bei Meerforellen vor allem langen Ködern!

Aufgrund zahlreicher Nachfragen gebe ich an dieser Stelle gerne einmal einen Tipp, wie mein aktuelles Setup zum Meerforellenfischen mit der Spinnrute aussieht: Ich fische als Meerforellenrute eine Rainer Korn Seatrout Spin von Fin Nor in 305cm Länge, gepaart mit einer robusten Spinnrolle, der Quantum Cabo 840.

Fotos und Text: Jörn Wittenberg

Hochwertiges Filetiermesser
Ein Muss für ein gutes Ergebnis beim Filetieren

Fangberichte

Dorsch Meerforelle

Suchen nach...

Tackle Tipps